Sonnenschutz ist Pflicht!

Dieser Hinweis ist enorm wichtig für Alle die sich oft und lange im Freien aufhalten. Sonnenschutz ist unentbehrlich gegen frühe Hautalterung und noch wichtiger:
Jeder Sonnenbrand birgt hohes Risiko, über kurz oder lang an Hautkrebs zu erkranken. Wiederholte Sonnenbrände in den ersten 20 Lebensjahren erhöhen das Hautkrebsrisiko markant. Nehmen Sie dies nicht auf die leichte Schulter.
 
 
Lesen Sie weiter unten auf dieser Seite was ein in jungen Jahren sorgloser, nach Jahren heute betroffener Mann berichtet
Das Thema Sonnenbrand - und damit auch Sonnenschutz - ist so wichtig, dass fast alle Gesundheitsportale Informationen und dringende Hinweise zum Verhalten beim Aufenthalt in der Sonne anbieten.
So können Sie auch bei '
Meine Gesundheit.de' erfahren, wie gefährlich die Konsequenzen eines Sonnenbrandes sein können.
Falls Sie aber trotz aller Vorsicht doch einmal zu lange den Sonnenstrahlen ausgesetzt waren, holen Sie sich Rat bei Ihrem Arzt und lesen Sie
'
Was tun bei Sonnenbrand'
 
 
und konsultieren Sie
Sonnenbrand - Was tun?
auf der Website von netdoktor.de
Empfehlung

 
Ein sonnengebräuntes Gesich ist für viele noch immer erstrebenswert weil dies mit dem Eindruck von Gesundheit assoziiert wird. Um sich aber nicht lange der Sonne aussetzen zu müssen, und dennoch einen 'gesunden Teint' vor zu zeigen, ist auch die Anwendung einer Selbstbräunungscreme von
Shiseido eine gute Alternative
Männerhaut ist bekanntlich 'haariger' als das weibliche Pendant. Dickflüssige Sonnenmittel lassen sich darauf deshalb nur mühsam verteilen,
einfacher in der Anwendung ist.....
Mann mit sonnengegerbtem Gesicht
Selbstbräunungsgel kaufen
Clinique_Herrenpflege_Non_Streak_Bronzer
 

Sonnenbrand ist nicht sexy....

....sondern sehr gefährlich

 

 
 
Warnungen zum
Hautkrebs-Risiko
unbedingt ernst nehmen
HOME
GESICHTSPFLEGE
KÖRPERPFLEGE
HAUTPFLEGE
HAARPFLEGE
RASIEREN
ANTI-AGING
HERRENDÜFTE
Gesichtspflege
 
Körperpflege
 
Hautpflege
 
Herren-Düfte
 
Haarpflege
 
Impressum
 
 
Sitemap
 
Anti-Aging
 
Rasieren
 
 
Home
 

maennerkosmetika.de      

geflegte Männer - erfolgreiche Männer

Problemhaut pflegen
 
Sonnenschutz ist wichtig
 
Trockene Haut pflegen
 
Fettige Haut pflegen
 
Direkte Links
zum Thema Hautpflege für Männer
Anti-Aging
 
"Ich erinnere mich sehr gut und gerne an die langen, sorglosen Sommerferien der Schulzeit. Wochenlang blauer Himmel - Am Nachmittag oder in der Nacht ein Gewitter. Nur mit einer Turn- oder Badehose bekleidet Fußball gespielt und den ganzen Tag im Schwimmbad herumgetollt. Ein Sonnenbrand gehörte fast dazu, war gar kein Thema.
 
Die Informationen über Spätfolgen waren nicht vorhanden oder wir wollten das doch gar nicht hören, gar nicht zur Kenntnis nehmen. Und Geld für Sonnenschutzmittel hatte sowieso keiner.
Geld war später wohl vorhanden und ermöglichte fast jedes Jahr einen Urlaub an den schönsten Stränden in Südost-Asien; Phuket, Koh Samui, Bali, Langkawi usw.
Herrlich schöne Zeiten, warmes Wasser zum Schwimmen, blauer Himmel und exotisches Essen. Da war die Sonnenschutzcreme wohl dabei. Am Morgen schön brav aufgetragen. Und dann eine Erneuerung nach dem Wassersport einfach vergessen.
 
 
Vor zwei Jahren - im Alter von 75 - fiel mir eine gerötete Stelle am rechten Ohr auf, die sich auch härter anfühlte als die übrige Gesichtshaut. Ich ging zum Hautarzt. Er äußerte den Verdacht auf einen hellen Hautkrebs und schnitt dieses Stück raus. Der Befund vom Labor: Ein Basaliom.
 
Zitat aus einer Patienten-Information von Spirig Pharma AG: Basalzellkarzinome wachsen langsam und befallen extrem selten andere Körperteile. Unbehandelt können sie jedoch das umliegende Gewebe stark zerstören.
 
 
Vor drei Monaten - im Alter von 77 - wollte ein ziemlich großer 'Pickel' am linken Kiefer einfach nicht richtig abheilen. Jedes mal beim Nassrasieren blieb ein Stückchen schuppige Haut am Rasierer hängen. Ein neuer Hautarzt (der alte war in Pension gegangen) untersuchte sorgfältig und diagnostizierte: Heller Hautkrebs. Also wieder wurde ein Stückchen rausgeschnitten und vernäht. Dann eine Woche später die Fäden raus und der Bericht vom Labor: Ein Spinaliom.
 
Zitat aus der gleichen Patienten-Information: Plattenepitelkarzinome (Spinaliome) können den Basalzellkarzinomen ähneln, sind aber normalerweise eher schuppig und heben sich in der Regel von der Hautoberfläche ab. Plattenepitelkarzinome treten oft am Kopf (insbesondere an den Ohren und Lippen) oder im Nacken auf. Auch die Rückseite der Arme und Hände sind häufig betroffen. Oft entwickeln sich Plattenepitelkarzinome aus aktinischen Keratosen. Wenn das Plattenepitelkarzinom frühzeitig behandelt wird, ist es heilbar.
 
Wird der Tumor jedoch dicker und dringt er tiefer in die Haut bzw. das darunter liegende Gewebe ein, kann er zu den Lymphknoten streuen, die dann entfernt werden müssen. Bei nicht erfolgreicher Behandlung streut das Plattenepitelkarzinom nach innen und kann tödlich sein.
 
 
Ich wäre heute sehr froh, wenn ich die Warnungen vor Sonnenbrand und den Konsequenzen davon in früheren Jahren nicht einfach in den Wind geschlagen hätte.
Denn die Geschichte ist ja noch nicht fertig geschrieben und was noch auf mich zukommt aus der vor Jahren und Jahrzehnten geschädigten Haut, weiß ich auch nicht. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, an hellem Hautkrebs zu erkanken.
Hautpflege für Männer heißt deshalb auch

Schutz vor zuviel Sonne!


 
Hier sind noch ein paar weitere, wertvolle Tipps zur
Hautpflege für Männer
Sonnencreme
für Vorher und Nachher